Magdalenenfriedhof Grab 187

Grab: 187
alte-Nr: B117d
Einfassung: Teilweise
Grabmal: Metall
Tags: sichtbares Grab, besonderes Grab

10 m

Grab 187 bei Google finden, GPS-Koordinaten (Lat,Lon): 52.44609 10.003485

Hilmer Ernst Ludwig

Anrede: Herr
geboren: 17.04.1800 in Ellierode
gestorben: 19.12.1862 in Burgdorf
Bestattung: Erdbestattung

zur Person: verheiratet
Arbeit/Funktionen: Gastronomie/Beherbergung, Essigbrauer, Bierbrauer, Bürgermeister, Senator, Rechnungsführer der städtischen Armenkasse

Ernst Ludwig Hilmer war von 1849 bis 1852 Bürgermeister von Burgdorf. Schon in seiner Zeit als Senator übernahm er die Beaufsichtigung des Burgdorfer Armenwesen und das Amt des Rechnungsführers der städtischen Armenkasse. Sein umfangreiches soziale Engagement in Burgdorf führte schlußendlich auch zur Gründung der Burgdorfer Stadtsparkasse am 01. März 1854. Heute erinnert die Senator-Hilmer-Straße in der Weststadt an den „Gründervater“ der Stadtsparkasse Burgdorf.

Mehr zur Person finden Sie hier

├ťbersicht